Meteo 5 Punkte-Check    Gleitschirmschule ZüriOberland 8638 Goldingen    www.gleitschirmschule.ch

Aktualisierung am 11.12.2017, 11:27
WETTERLAGE Heute Montag zieht ein Sturmtief von der Bretagne nach Norddeutschland. Über den Alpen hat sich ein Föhnsturm etabliert. Gleichzeitig staut sich auf der Alpensüdseite sehr feuchte Meeresluft. Am Abend erreicht aus Westen eine Kaltfront die Schweiz und beendet die Föhnphase.
WOLKEN, SICHT, WETTER gültig 12:00 - 18:00 UTC Flachland und Jura:
In der West- und Nordwestschweiz anfangs meist 6-8/8 Basis 4000-5000 ft/msl, darunter teils zusätzlich 3-5/8 Basis um 2500 ft/msl. Häufig Niederschlag, Schneefallgrenze von 4500 allmählich bis 3000 ft/msl sinkend. Sicht mit Niederschlag oder tiefer Bewölkung 2-5 km, sonst um 8 km. Im übrigen Flachland anfangs 6-8/8 Basis 8000-10'000 ft/msl, darunter vor allem gegen Westen hin 3-5/8 Basis 4000-5000 ft/msl, vereinzelt auch noch 2-4/8 Basis um 2000 ft/msl. Im Laufe des Nachmittags von Westen her aufkommender Niederschlag und Hauptbasis auf 3000-4000 ft/msl sinkend. Ganz im Osten noch meist trocken. Sicht anfangs meist 5-8 km, mit tiefer Bewölkung lokal um 2 km. Gegen Ende Gültigkeit allgemein 3-7 km.
Voralpen und Alpen:
Am Alpenhauptkamm aus Süden 8/8 Basis um 6000 ft/msl und häufig Schneefall. In den Voralpen und im Zentralwallis 5-7/8 Basis 9000-11'000 ft/msl, darunter teils zusätzlich 2-4/8 Basis 4000-5000 ft/msl. Aus Süden teils übergreifender Niederschlag, besonders vom Grimsel bis ins Unterengadin, Schneefallgrenze 5000-6000 ft/msl, im Zentralwallis teils um 2000 ft/msl. Sicht bei Schneefall 0-3 km, bei Regen 4-7 km, sonst meist über 8 km.
Alpensüdseite und Engadin:
Auf der Alpensüdseite 7-8/8 Basis um 2000 ft/msl, darunter teils 2-4/8 Basis um 1500 ft/msl. Anhaltender und teils kräftiger Schneefall. Schneefallgrenze gegen Ende Gültigkeit im Südtessin auf 2000 ft/msl steigend. Sicht meist 0-4 km. Im Engadin 6-8/8 Basis um 8'000 ft/msl. Häufig Niederschlag, Schneefallgrenze um 5500 ft/msl. Sicht bei Schnee 1-5 km, sonst meist über 8 km.
GEFAHREN gültig 12:00 - 18:00 UTC Alpenübergänge aus Süden in Wolken. Auf der Alpensüdseite mässige, lokal starke Vereisungsgefahr unterhalb von FL200. In der West- und Nordwestschweiz mässige Vereisung unterhalb von FL200. Auf der Alpennordseite mässige bis starke Südwestwindturbulenz oberhalb von 2000 ft/msl. In den Alpen und Voralpen starke Föhnturbulenz unterhalb von FL150.
AUSSICHTEN BIS MITTERNACHT Am Abend von Westen her verbreitet Niederschlag, Schneefallgrenze auf 2500-3500 ft/msl sinkend. Mässige Vereisungsgefahr. Am Alpennordhang langsam etwas nachlassende Föhnturbulenz. Auf der Alpensüdseite keine wesentliche Änderung. Gegen Mitternacht auf der Alpennordseite von Westen her wieder nachlassende Niederschläge.
WIND (GRAD/KT) UND TEMPERATUR
PayerneZürichLugano
12:00 UTC18:00 UTC12:00 UTC18:00 UTC12:00 UTC18:00 UTC
GROUNDSW / 3-7 KTSE-SW / 4-7 KTVRB / 2-4 KT
05000FT200/035 PS01220/030 MS01200/020 PS05240/020 MS01135/020 MS02150/025 MS00
10000FT215/075 MS05225/040 MS10210/050 MS04195/045 MS07200/060 MS05200/065 MS04
18000FT210/065 MS18205/090 MS20220/070 MS17210/085 MS19205/070 MS16215/065 MS18
30000FT220/095 MS46215/130 MS47225/085 MS46215/115 MS46230/065 MS45215/100 MS45
39000FT230/095 MS63230/085 MS57230/090 MS65230/085 MS60235/095 MS68225/115 MS67
53000FT235/045 MS62235/045 MS63240/045 MS62235/045 MS62240/045 MS62240/045 MS62
Maximalwind37'000FT 220/115
Tropopause38'000FT MS65
Nullgradgrenze4500FT
WETTERENTWICKLUNG für die nächsten drei Tage Am DIENSTAG nachlassender Wind, jedoch weiterhin oft stark bewölkt und besonders den Alpen und im Osten und Südosten entlang noch Niederschlag. Schneefallgrenze um 3000 ft/msl, am Abend absinkend. Am MITTWOCH Bewölkungsauflockerung und vorübergehend recht heiter. In der zweiten Tageshälfte aus Westen wieder Aufzug von mittelhoher und hoher Bewölkung und in der Höhe zunehmende Südwestwindturbulenz. Gegen Abend aus Westen einsetzender Niederschlag. Am DONNERSTAG oft stark bewölkt und Niederschlag, Schneefallgrenze von 5000 ft/msl gegen 3000 ft/msl sinkend. In den Alpen mit Föhn länger trocken. Mässige Vereisung, Südwestwindturbulenz und über den Alpen Föhnturbulenz.


Windwerte

StationHöheGradStärkeSpitzeTempMesswerte von
Hörnli11442443954123:20 / 11.12.2017
Säntis250226271118-723:20 / 11.12.2017
Uetliberg 8542237080223:20 / 11.12.2017
Crap Masegn 24802434561-323:20 / 11.12.2017
Weissfluhjoch 26911622645-223:20 / 11.12.2017
Jungfraujoch 35801322134-1223:20 / 11.12.2017
Eggishorn 28932411728-923:20 / 11.12.2017
Cimetta 16611611526-123:20 / 11.12.2017
Les Attelas 27352442436-423:20 / 11.12.2017
Grimsel Hospiz 19801453648-123:20 / 11.12.2017
Pilatus 21062144392-523:20 / 11.12.2017
Le Moléson19742403370-423:20 / 11.12.2017
La Dôle16702343146-223:10 / 11.12.2017
Chasseral 15992006086-223:20 / 11.12.2017
Programmierung durch Michael Suter suti.ch
Views: 114804